Restaurant

 

 

Unser Restaurant bietet Platz für bis zu 75 Gäste.

In der Falger-Stube ist Platz für 35 Personen - ideal für ein Familienfest oder eine kleine Firmenfeier.

Im Sommer haben wir noch eine Terrasse mit 40 Sitzplätzen.

Wir haben auch eienen eigenen Raucherbereich.

Die Geierwally Freilichtbühne ist nur

300 m von unserem Restaurant entfernt.

 

 

 

 

​Von außen wirkt unser Restaurant unscheinbar und fügt sich harmonisch in den Dorfcharakter des Ortes Elbigenalp, oder auch „Duarf“ genannt, ein. 1976 wurde das Restaurant im Herzen von Elbigenalp unter den Namen „St. Urban Stube“ eröffnet.

Im Jahr 1987 wurde es dann zum Restaurant „zur Geierwally“. Auf den Namen Geierwally treffen Sie in Elbigenalp sehr oft, ist sie doch eine der bekanntesten Elbigenalperinnen. Unser Restaurant ist zugleich auch Museum, welches wir mit viel Liebe und jahrelangem Sammeln zusammengestellt haben.

Eine eigene Stube haben wir einem weiteren berühmten Elbigenalper gewidmet, welche auch seinen Namen trägt. Es ist dies die „Falger Stube“, welche sich hervorragend für Feiern bis zu 30 Personen eignet.

Ein besonderes Erlebnis, und weithin bekannt, ist das „Kochen am offenen Herd“. In der Gaststube befindet sich ein großer Holzherd umgeben von alten Pfannen. Mit viel Schwung und Witz führen wir Sie durch das mehrgängige Menü, nebenbei bekommen sie hier noch einen kleinen Lehrgang des Lechtaler Dialekts. Dies ist wahrhaftig Erlebnisgastronomie.

Die Tiroler Küche wird in unserem Familienbetrieb groß geschrieben. So befinden sich auf unsere Karte unzählige Tiroler Spezialitäten wie: Schlutzkrapfen, Tries, Jägernudeln, Tiroler Knödel mit Sauerkraut oder Kasspätzle um nur einige zu nennen. Ein Großteil der Tiroler Spezialitäten ist auch für Vegetarier geeignet. Aber auch die Internationale Küche kommt in unserem Haus nicht zu kurz.

Nach dem Essen servieren wir Ihnen gerne einen unserer selbstangesetzten Schnäpse oder Liköre. Ob einen Nusslikör, einen Meisterwurz oder einen Hollerlikör (um nur eine paar zu nennen) finden sie in unserem Sortiment.

Gerne erzählen wir Ihnen auch die Geschichte der Geierwally oder die ein oder andere Anekdote aus dem Lechtal. Für Besucher unseres Restaurants bieten wir auch gerne Dorfführungen ab 15 Personen durch die interessante Geschichte von Elbigenalp an.

Meine Familie und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Guido